Klassenübergreifende Aktionen

Türme bauen - Projekt in den ersten und zweiten Klassen

Uns ist sehr wichtig, dass Schülerinnen und Schüler Kompetenzen erwerben, um in Arbeitsgruppen gemeinsam zu planen, zu handeln und eigene Lern- und Arbeitsprozesse zu reflektieren. Gemeinsam Verantwortung zu übernehmen und sich miteinander am Ergebnis zu freuen, stärkt das Selbstwertgefühl unserer Schüler und trägt wesentlich zur Demokratiebildung bei.

In Schulversammlungen sowie klassen- und jahrgangsübergreifenden Projekten üben die Kinder, eine ausgewogene Balance zwischen Selbst- und Mitbestimmung zu finden. Bestehenden Patenschaften zwischen Viert- und Erstklasskindern geben die Möglichkeit für gemeinsames Lesen, Lernen und Arbeiten.

Drucken